Skip to main content

Rudergerät Test

Die Auswahl ist groß und die Entscheidung schwer.
Um euch eure Entscheidung ein wenig zu erleichtern, stellen wir euch hier 3 Testsieger vor die in ihrer Kategorie die Besten sind.

Wir haben einmal Rudergeräte für Einsteiger und für Fortgeschrittene bzw. Profis.
Natürlich dürfen aber Anfänger auch die Profigeräte kaufen und benutzen nur sind diese preislich weit auseinander.

Unser Rudergerät Test ist völlig objektiv und wir möchten Sie hier in keine Richtung lenken.
Am Ende entscheiden Sie welches Gerät für Sie am besten ist.

 

Das Einsteigermodel51MCMV6ftvL

Die Rudermaschine „Ultrasport Drafter 550“ hat bei uns die Nase vorn.

Das Rudergerät arbeitet mit einem Seilzug was bedeutet, dass es ein Griff für beide Hände gibt.
Gerade für Anfänger ist das sehr gut.
Es hat „nur“ ein 6 kg Schwungrad, was gerade Profis Schnell unterfordern kann.
Das Rudergerät hat außerdem eine 2 in 1 Klappfunktion.So lässt es sich schnell zu einem Bizepstrainer umfunktionieren.

Die Rudermaschine „Ultrasport Drafter 550“ ist im übrigen auch sehr platzsparend.
41QizkKDsFLSo lässt sie sich zusammen klappen und passt bequem in eine Raumecke.
Aufgeklappt hingegen nimmt sie die Maße von rund 191 Zentimeter in der Länge, 60 Zentimeter in der Breite und 49 Zentimeter in der Höhe an.
Qualitativ ist diese Rudermaschine dem Preis entsprechend.
Man darf in dieser Preisklasse nicht zu viel erwarten.So sind uns Lackschäden und leichte Grade bei den Teilen aufgefallen.Das beeinflusst das Training aber nicht.

Zu der Ausstattung gehört natürlich auch ein Computer.
Dieser zeigt die üblichen Daten wie zum Beispiel den Kalorienverbrauch, die Schlagzahl oder die Strecke.
Der Computer verbindet sich drahtlos mit einem Brustgurt und zeigt so den Puls 51DLyvUcumLan.(Der Brustgurt wird nicht mitgeliefert)
Schade ist, dass der Computer keine Trainingsprogramme bietet.So muss man den Widerstand manuell einstellen.Es gibt dafür 8 Stufen.

 

Fazit:

Der „Ultrasport Drafter 550“ hat bei unserem Rudergerät Test voll und ganz bestanden.
Er besticht mit seinem guten Preis und dafür auch guten Qualität.
Die Klappfunktion bietet die Möglichkeit die Rudermaschine Platzsparend unterzubringen.
Wegen der geringen Schwungmasse und der fehlenden Trainingsprogramme, ist das Gerät wirklich nur für Anfänger gedacht.Diese bedient das Rudergerät aber sehr gut.

Positiv

  • geringer Preis
  • 2 in1 Funktion
  • Klappfunktion

Negativ

  • keine Trainingsprogramm
  • mittelmäßige Verarbeitung
  • lauter Seilzug


Für Fortgeschrittene/ Profis

Für Fortgeschrittene und auch für Profis können wir das Model von Concept2 mit dem PM 5 Display empfehlen.

Ganz klar unterscheidet sich das Rudergerät von Concept im Preis.
Doch von teuer darf hier nicht die Rede sein.
Durch hohe Qualität hat sich Concept einen Namen gemacht und kommt auch bei Profisportlern zum Einsatz.
Im folgenden Beitrag gehen wir näher auf das Model ein und nennen Vor- und Nachteile des Gerätes.

Packt man das Rudergerät aus, fällt einem sofort die gute Qualität des Materials auf.concept 2
Es fässt sich gut an und riecht auch nicht unangenehm wie manche billig Modelle.
Rudergeräte sind hohen Belastungen ausgesetzt und müssen einiges aushalten.
Das Model von Concept macht da einen guten Eindruck.
Die Kette der Rudermaschine muss nicht, bei anderen Modellen, geölt werden.

Auch das Fortgeschrittenen Model kann wie bei dem Gerät vorher zusammengeklappt werden.
Damit ist es auch sehr platzsparend.

Rudergerät Concept2 Indoor Rower 2711 - Der Computer bietet bei diesem Model viele nützliche Funktionen.
Er kann natürlich auch die Standardfunktionen wie zum Beispiel die Strecke, die Schlagzahl, Kalorien, Watt uvm. Darüberhinaus verfügt er über verschiedene Trainingsprogramme und hilft dabei seine eigenen Trainingspläne einzuhalten.
Trainingsdaten können bequem auf ein USB Stick gespeichert werden.
Praktisch dabei ist, dass der Computer beim rudern mit Strom versorgt wird.Das geschieht durch ein Generator am Windrad.
Bluetooth Smart & ANT+ ermöglicht kabellose Kommunikation mit SmartPhones / Tablets, bzw. Herzfrequenz Messgeräten.

Dieses Model ist für Personen bis 2 m geeignet sollten aber nicht kleiner als 1,50 m sein.
Auch für sehr schwere Personen ist dieses Rudergerät geeignet.
Laut Hersteller können Personen die bis zu 220 kg wiegen damit trainieren.

Fazit:

Durch den hohen Preis, der aber gerechtfertigt ist, sollte man vorher schon mal gerudert haben und wissen, dass man das auch durchzieht.Was nützt es, wenn man ein super tolles Gerät hat, aber es nicht nutzt.
Die Qualität ist wie gewohnt gut.
Der Computer lässt keine Wünsche offen und ist der perfekte Trainingspartner.

Positiv

  • hohe Qualität
  • 1A Computer
  • für große und schwere Personen

Negativ

  • etwas laut
  • hoher Preis
  • nicht jeder USB Stick ist kompatibel

1.049,00 € 1.050,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.